Vergleich der Gebäudeversicherung bei einem Ferienhaus

Ein Ferienhaus kann zur Selbstnutzung oder zur Weitervermietung genutzt werden. In den meisten Fällen erfolgt eine Kombination aus beiden Teilbereichen. Eine Ferienhausversicherung sollte in jedem Fall abgeschlossen werden. Zu den wichtigsten Absicherungen zählen dabei die Gebäudeversicherung als auch die Hausratversicherung. Über die Kosten entscheiden Standort und die versicherten Risiken. Wer nahe am Meer ein Ferienhaus besitzt, der zahlt mehr als in Städten. So sollte zusätzlich noch eine Elementarversicherung gegen Überschwemmungen überdacht werden.

Vergleichen Sie hier die Ferienhaustarife

Eine Absicherung für Ferienhäuser ist vergleichsweise teuer, mitversichert werden jedoch zahlreiche Risiken, die mitunter teuer werden können. Neben der Gebäudeversicherung gibt es noch weitere Versicherungen, die im Schadensfall helfen.

Anforderungen an eine Wohngebäudeversicherung bei Ferienhäusern

Wer sein Haus nicht ständig bewohnt und sofort anreisen kann, der sollte im Zuge einer Wohngebäudeversicherung vollumfänglich abgesichert sein. Bei einer Ferienhausversicherung kommt es unter anderem auf folgende Leistungen an:

  • Keine Ausschlüsse der Leistungen
  • Versicherungsschutz an 365 Tagen im Jahr
  • Elementarschäden werden abgedeckt
  • Leistung auf bei grober Fahrlässigkeit

Zu den wichtigsten Leistungsmerkmalen zählt die Absicherung gegen Sturm, Starkregen und Schäden auf Grund von Leitungswasser.

Jetzt Vergleich anfordern >

Weitere interessante Themen rund um die Wohngebäudeversicherung:

Wohngebäudeversicherung
Für die Lagerhalle
Wohngebäudeversicherung
InterRisk
Wohngebäudeversicherung
Gothaer
Wohngebäudeversicherung
Landwirtschaft

Ausfalldeckung im Rahmen der Ferienhausversicherung

Wenn Mieter Schäden im Ferienhaus verursacht haben sollten und die Kaution nicht zur Deckung der Schäden reicht, dann greift die private Haftpflichtversicherung des Mieters. Ist der Mieter jedoch nicht im Besitz einer Privathaftpflichtversicherung, dann sollte der Ferienhausbesitzer selbst eine Haftpflicht mit der Klausel Ausfalldeckung abschließen. Diese Vereinbarung sichert den Versicherten eine Absicherung auch dann, wenn der Mieter keinen Versicherungsschutz inne hat. Vergleichen Sie auch hier die besten Ferienhausversicherungen.

Stiftung Warentest vergleicht Hausratversicherung für Ferienhaus

Auch die Stiftung Warentest Experten haben sich einmal den Ferienhäusern gewidmet. Dabei ziehen die Fachleute das Fazit, dass die Außenversicherung im Rahmen der Hausratversicherung auch dann zahlt, wenn Sie in einem gemieteten Ferienhaus unterkommen. So werden die Sachen auch vorübergehend mitversichert, wenn sich der Hausrat im Außenbereich befunden hat. Das gilt jedoch nur dann, wenn es sich um ein gemietetes Ferienobjekt handelt. So auch am Ferienhaus an der Ostsee (Modellfall des Vergleichs). Die Versicherer wie die Interrisk und die Ammerländer Versicherung mit ihrem Tarif Classic bieten einen Schutz für eine Abwesenheit von bis zu 180 Tagen.

Ferienhausverbände bieten Vorteile für Mitglieder

Hilfreich ist auch ein Vergleich der Ferienhausverbände, die ihren Mitgliedern Unterstützung anbieten. Einige ausgewählte Verbände sind:

  1. Deutscher Ferienhausverband e.V.
  2. Verband Deutscher Ferienhausagenturen (VDFA e.V.)
  3. Deutscher Tourismusverband
  4. Branchenverband der Ferienhausvermieter | Fbnet
  5. Verband der deutschen Ferienhausagenturen VdFA e.V.

Wohngebäudeversicherung im Ausland – Gemietete Anwesen im Preisvergleich

Nicht immer liegt das Wochenendhaus in Deutschland, sondern kann auch im Ausland stehen. Die beliebtesten Länder und Regionen sind:

  • Frankreich, Italien, Spanien (insbesondere in Mallorca)
  • Schweden, Griechenland, Ungarn, Kroatien
  • Niederlande (Holland), Türkei und Schweiz

Als Mieter gilt es sehr viel weniger zu beachten als für Vermieter. In der Praxis erfolgt eine Kautionsvereinbarung, die bei möglichen Schäden einbehalten werden kann. Sollte der Schaden höher als die Kaution liegen, dann greift die Haftpflichtversicherung der Mieter. Hier geht es zum Wohngebäudeversicherungs Vergleich.

Jetzt Vergleich anfordern >