Anbieter, Generali

Generali Wohngebäudeversicherung Test / Vergleich

Die Generali Versicherung bietet zwei Tarife für Hausbesitzer in den Leistungsvarianten Basis und KomfortPlus. Die vergleichsweise günstige Basisabsicherung bietet eine Grunddeckung bei Schäden, noch mehr Leistung erhalten Versicherte mit dem Tarif KomfortPlus. Zusätzlich können Kunden noch die Elementarversicherung abschließen. Im Leistungsvergleich der Ratingagentur Franke & Bornberg kann der zweitgrößte Versicherer der Welt die Bestnote von „FFF“ (hervorragend) erzielen. Im aktuellen Stiftung Warentest ist der Konzern nicht im Testfeld vertreten.

Vergleichen Sie auch hier die besten Wohngebäudeversicherungen und erhalten einen optimalen Schutz für Haus und Garten.

Generali Gebäudeversicherung mit Höchstnote ausgezeichnet

Die Generali Versicherung kann im Focus Money Vergleichsbericht die Bestnote von „FFF“ erzielen. Dabei haben die Experten der Ratingagentur Franke & Bornberg einen Leistungs- und Preisvergleich durchgeführt. Zu 70 Prozent werden die Leistungsnoten bewertet und zu 30 Prozent die Preisnote. Testsieger wird der Tarif Generali KomfortPlus WFL. Bei Gebäudeversicherungen, die mehrere Tarife ins Vergleichsfeld geschickt haben, kann nur das beste Produkt in die finale Rangliste gelangen. Nur wer eine Top-Note von 2,0 oder besser erzielen kann, schafft es ins Ranking.

Jetzt Vergleich anfordern >

Sehr gute Versicherungsbedingungen im Tarif KomfortPlus-Schutz

Der italienische Gebäudeversicherer stellt den Versicherten die Tarife Basis-Schutz und KomfortPlus-Schutz zur Verfügung. Dabei stellt der Versicherer folgende Vorteile in den Vordergrund:

  • Versichert wird auch die Beseitigung von Graffiti
  • Option auf Elementarschadenversicherung
  • Grobe Fahrlässigkeit wird mitversichert
  • Kostenerstattung von Hotelkosten
  • Feuer- und Sturm-Rohbauversicherung wird beitragsfrei mitversichert

Versicherungen übernehmen eine Absicherung unter anderem auch für Aufräumungs-, Abbruchs- Bewegungs- und Schutzkosten. Ist das Gebäude nicht bewohnbar werden die Kosten für die Unterbringung in einem Hotel übernommen. Hier erfahren Sie auch mehr zum Thema Elementarversicherung.

DISQ vergleicht Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen

In einem Leistungsvergleich der Spezialisten des Deutschen Institutes für Service-Qualität werden 12 unterschiedliche Wohngebäudeversicherer verglichen. Dabei werden die Vergleichskriterien Leistung/Versicherungsausstattung als auch die Tarife/Versicherungsprämien getestet. Die Münchner Versicherung kann nicht über den letzten Vergleichsrang hinaus kommen und enttäuscht in der Summe der Vergleichskategorien. Mit Rang 10 ( Tarife/Versicherungsprämien) und Rang 9 ( Leistung/Versicherungsausstattung) kann der Konzern nur den letzten Platz erzielen. Testsieger wird die DEVK Versicherung. Alles zum aktuellen Testsieg der DEVK unter https://www.wohngebaeudeversicherungen-vergleich.de/devk/.

Bedingungen der Elementar-Absicherung im Testbericht

Mit dem Elementar-Schutz werden auch Schäden, die auf Grund von Naturgewalten zustande kommen, mitversichert. Die Elementarschadenversicherung entfaltet immer dann ihre Wirkung, wenn der Schaden in einem Rückstau, einer Schneelast, einer Überschwemmung des Versicherungsgrundstücks oder einem Erdbeben seinen Ursprung sieht. Die Kosten für den Elementarschadenschutz sind vergleichsweise gering. Vor allem in riskanten Gebieten sollten Gebäudebesitzer den Zusatzschutz in Anspruch nehmen. Darüber hinaus bietet sich eine private Hausratversicherung an, um das Innere eines Gebäudes abzusichern. Vergleichen Sie auch unter Wohngebäudeversicherungen Vergleich die leistungsstarken Tarife.

Mitglieder der Generali Versicherungen im Vergleich

Mittlerweile gehören der Generali Gruppe eine Reihe renommierter Versicherer an. Die aktuelle Mitgliederliste sieht wie folgt aus:

  1. AachenMünchener
  2. Advocard Rechtsschutzversicherung AG
  3. Central Krankenversicherung AG i
  4. CosmosDirekt
  5. Deutsche Bausparkasse Badenia AG
  6. Dialog Lebensversicherungs-AG
  7. Envivas Krankenversicherung AG
  8. Volksfürsorge Versicherungsgruppe

Als Teil der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) bieten sich für die Versicherten gute Möglichkeiten an.

DFSI-Rating vergleicht die central Krankenversicherung

Als der Teil der Generali Gruppe bietet die central eine private Krankenversicherung und eine Reihe von Krankenzusatzversicherungen an. Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) testet in erster Linie die Unternehmensqualität und bewertet den Krankenversicherer mit einer guten Vergleichsnote von 2,1 (A+). Im Vergleichsrating stehen die Teilbereiche Substanzkraft (AA), die Produktqualität (A+) als auch der Service (AA). Die Ratingagentur Morgen & Morgen bewertet die Berufsunfähigkeitsversicherung im Tarif SBU mit 5 von 5 Sternen. Die Kosten können mit einer Selbstbeteiligung gemindert werden. Nutzen Sie auch den Rechner, um die Kostenberechnen zu können.

Jetzt Vergleich anfordern >

Generali Versicherung AG

Adenauerring 7
81737 München
Telefon: (089) 5121-0
Telefax: (089) 5121-1000
E-Mail: service.de@generali.com
DE-Mail: service@generali.de-mail.de
Webseite: www.generali.de